Fotografie der Glanzlichter in Stuttgart

Fotografie der Veranstaltung der Glanzlichter Stuttgart

Auch in diesem Jahr erstrahlten die Glanzlichter auf dem Schlossplatz in Stuttgart -
Mit meiner Kamera habe ich ein paar Impressionen eingefangen

Während die Weihnachtsmärkte in der Umgebung von Stuttgart, Esslingen und auch in Kirchheim/Teck pandemiebedingt dieses Jahr leider nicht stattfinden konnten, erstrahlten wunderschöne Lichtilluminationen auf dem Schlossplatz in Stuttgart. 
Auf der Suche nach meinem diesjährigen Weihnachtsmotiv habe ich mit meiner Kamera auch eine kleine Runde durch diese schönen Motive gedreht.
Ich nehme Sie nun mal mit hinter meine Kamera und teile meine Gedanken zu dieser Fotografie

schlossplatz_stuttgart_weihnachten_glanzlichter_lichter_fotograf_riesenrad_theländ_esslingen_kirchheim_thomas_kaltenecker

Die Auswahl meiner Ausrüstung,
somit meiner Kamera und meines Objektives

Als profesesioneller Fotograf ist es notwendig, mindestens eine doppelte Ausrüstung zu besitzen. Nichts wäre dramatischer, als wenn man für einen Auftrag gebucht wird und während der Ausführung – oder auch davor –  feststellt, dass die Ausrüstung nicht funktioniert.
Bevor ich entscheide, was ich fotografieren möchte, bzw. für welchen Auftrag ich gebucht bin, entscheide ich, welche Ausrüstung ich zu diesem mitnehmen werde.
Zur Fotografie der Glanzlichter habe ich mich dazu entschieden, meine Canon EOS 5R und mein Canon Objektiv EF 24-70mm 2,8 L II mitzunehmen.
Da ich noch eine Canon EOS-1D X Mark II verwende, nutze ich noch diese EF-Objektive.

glanzlichter_porsche_the_länd_riesenrad_fotograf_bilder_fotograf_stuttgart_thomas_kaltenecker

Nachtfotografie ohne Stativ

Wenn man als Fotograf an die Fotografie bei Nacht, somit bei Dunkelheit denkt, dann ist es meistens naheliegend, ein Stativ zu verwenden. Ein Stativ ermöglicht es, mit langen Belichtungszeiten zu arbeiten. Ich persönlich nutze ein Stativ nur in seltenen Fällen. Und nur dann, wenn es unbedingt nötig ist, lange (und damit meine ich sehr lange) Belichtungen durchzuführen.
Sei es aus gestalterischer Sicht oder wenn es keine andere Möglichkeit gibt, die Motive zu fotografieren. Viel lieber fotografiere ich jedoch ohne Stativ. Die Fotografie ohne Stativ gibt mir die Möglichkeit, die Perspektive, meien Blickwinkel und meinen Standort sehr schnell zu ändern und somit sehr fleixibel zu sein. Auch komme ich sehr oft – vor allem bei der Hochzeitsfotografie oder der Eventfotografie – in Situationen, in denen ich auch mit sehr wenig Licht ohne Stativ arbeiten muss. Auch bei der Fotografie der Glanzlichter habe ich mich dazu entschieden, kein Stativ zu verwenden.

weindorf_stuttgart_glanzlichter_riesenrad_theländ_lichter_fotograf_stuttgart_esslingen_kirchheim_thomas_kaltenecker

Die Einstellungen der Kamera

Bei jeder Fotografie muss der Fotograf genau wissen, wie er seine Kamera einstellen muss.
Besonders bei der Nachtfotografie, somit bei sehr wenig Licht, muss man als Fotograf wissen, wie lange man seine Kamera ruhig halten kann, ohne dass die Aufnahme verwackelt und wie man seine Kamera entprechend einstellen muss. Umso wichtiger ist dies, wenn man ohne Stativ arbeitet. Um eine entsprechende Tiefenschärfe zu erhalten, wollte ich trotz der hohen Lichtstärke, welche mir das Objektiv bietet, mit keiner offenen Blende arbeiten. Entsprechend habe ich abgeblendet und habe die restlichen Parameter (Belichtungszeit, ISO-Empfindlichkeit) entsprechend angepasst. Wie man als Fotograf weiß, beeinflussen sich die Parameter der Belichtungszeit, der eingestellten Blende und der gewählten ISO-Empfindlichkeit immer gegenseitig.
Vor allem als Event- und Hochzeitsfotograf ist es zwingend notwendig, dass man genau weiß, welche Einstellungen vorzunehmen sind, denn meistens hat man sehr wenig Zeit, auf die entsprechenden Situationen und Lichtverhältnisse zu reagieren um den Moment im Foto festzuhalten.

stuttgart_glanzlichter_königstraße_friedrichsbau_sfotograf_thomas_kaltenecker_foto-elemente_weihnachten

Fotografie der Glanzlichter

Da ich relativ wenig Zeit hatte und eigentlich nur ein Weihnachtsmotiv benötigte, habe ich nur ein paar dieser schönen Lichtilluminationen fotografiert. Natürlich war das Riesenrad dabei, welches in diesem Jahr aufgestellt wurde, dabei. Auch weil sich dieses in Bewegung befand, durfte ich die Belichtungszeit nicht zu lange wählen. Wobei wir wieder beim Thema des Statives sind…
Somit wollte und konnte ich auch keine zu lange Belichtungszeit verwenden.

glanzlichter_stuttgart_riesenrad_theländ_schlossplatz_fotograf_thomas_kaltenecker_foto-elemente_lichter

Die Auswahl und die Nachbearbeitung der entstandenen Fotoaufnahmen

Bei der Nachbearbeitung achte ich immer darauf, dass möglichst die Natürlichkeit der Aufnahme beibehalten wird. Ich persönlich finde es nicht besonders schön, wenn man ein Bild ansieht und man weiß, dass der Moment, welchen man erlebt hat, in Wirklichkeit ganz anders ausgesehen hat. Entsprechend halte ich mich bei der Nachbearbeitung an diesen Gedanken. Ich sehe oft Bilder anderer Fotografen – vor allem Hochzeitsaufnahmen – in welchen die Farben der Bilder sehr von der Realität abweichen. Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil, somit hat auch dies seine Daseinsberechtigung, jedoch mag ich es persönlich eher nicht so.

mercedes_benz_lichter_glanzlichter_stuttgart_wilhelma_weihnachten_thomas_kaltenecker_fotograf_foto-elemente_schlossplatz_stuttgart

Bilder bleiben für immer...

Wir haben heute den 29.12.2021 und während ich diesen Beitrag schreibe, werden die Glanzlichter in Stuttgart bereits abgebaut. Auch dabei stelle ich fest, dass die Bilder für immer bleiben. Auch wenn die Glazlichter nun abgebaut sind, oder wenn eine Veranstaltung bereits zu Ende ist – die Bilder werden bleiben. Und anhand der Fotos werden wir immer wieder gedanklich an den Moment, welchen wir erlebt haben, erinnert. Und auch dies mag ich an der Fotografie. Anhand der Bilder können wir den Moment festhalten…

schlossplatz_glanzlichter_riesenrad_theländ_brunnen_lichter_fotograf_schloss_thomas_kaltenecker

Mein Weihnachtsmotiv 2021

Um mein diesjähriges Weihnachtsmotiv zu erhalten, war ich auch noch in der Innenstadt von Kirchheim/Teck unterwegs. Letztendlich habe ich mich dann für mein Motiv aus Kirchheim entschieden. Einfach aus dem Grund, weil ich im letzten Jahr bereits mein Foto, welches in Stuttgart entstanden ist, verwendet habe.
Mein Weihnachtsgruß und mein Motiv ist in meinem anderen Beitrag zu sehen und weiter unten nochmals als Foto.
Dennoch hätte ich es schade gefunden, wenn diese Fotos der Glanzlichter nun auf meiner Festplatte verschwunden wären. Daher habe ich mich dazu entschieden, diesen Beitrag zu erstellen. Auch weil ich mir für das kommende Jahr 2022 vorgenommen habe, auch mal wieder privat zu fotografieren und auch öfter mal einen Beitrag über meine Fotografie
– über meine Arbeit –
hier auf meiner Homepage zu erstellen.

Frohe Weihnachten wünscht Ihr Fotograf aus Kirchheim unter Teck

Haben Sie Fragen zu meiner Fotografie oder haben Sie den Wunsch nach professionellen Fotoaufnahmen?

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt

Tel. + 49 (0) 7021 571623

Mobil + 49 (0) 171 1220471

Email: info@foto-elemente.de

Kontaktformular bitte hier klicken

Persönliche Termine nach Absprache